Raus aus der Stadt und rein ins Grüne, genauer gesagt: In einen unserer Gärten. Und die Gewitterwolken am Horizont? Unsere Gäste: Ignorieren die Wolken und feiern. Wir: Behalten die Wolken im Auge und haben den gemütlichen „Plan B“ drinnen bereits vorbereitet. In unserer historischen REITHALLE oder im lässig-coolen KOCHSTALL. Beide Räume sind wahre Hingucker und etwas ganz Besonderes. Und ab November setzen wir ein weiteres Highlight in Szene: Den FARMER’S CLUB mit seiner FEUERKÜCHE im neu renovierten Bauernhaus Sonnenhausen.

Also: Schlicht und einfach JA sagen zur nächsten Party – Gelegenheit, Anlass und Termin finden sich!

Eindrücke – gibt’s hier: GUTFEIERN

Nachlese von Georg Schweisfurth

 

Es gibt sie noch, die Menschen, die Lust haben, sich abstrakt und konkret Gedanken zu machen über die Natur des Menschen, wie er denken kann, nach welchen Grundmustern er sich die Welt in Gedanken und Gefühlen vor sich aufbaut, was Glück und Leid eigentlich bedeuten  –  all diese existentiellen Fragen.

So habe ich mich also sehr gefreut, dass sich 25 Exemplare solcher oben beschriebenen Menschen bei uns in Sonnenhausen für drei Tage „Denken“ eingefunden haben. Ein Experiment: man wusste eigentlich nur, welche drei Menschen, die des Philosophierens mächtig sind, weil es ihr Beruf oder Hobby ist, uns begleiten würden: Karin Petrovic, Johannes Bucej und Ludger Pfeil. Drei sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, alle rede- und denkgewandt, die uns jeder nach seiner Facon in die Fragen eingeführt haben.

Nun, es waren auch Sessions dabei, wo man sich mutig mit seinem Denken vor die Gruppe stellen musste, wenn man wollte – einfach gesagt, man lernt sich selbst und die anderen besser kennen. Da waren solche Fragen wie: Welche Haltung nehme ich gegenüber dem Leben ein? Alles rosarot oder eher pessimistische, realistisch. Es ist eben nicht alles gut im Leben. Wie stelle ich mich mit meinem Geist dieser Tatsache? Wie kann ich integer bleiben? Die tollen Begegnungen gehen einfach wie automatisch einher, was meiner Ansicht nach ein wichtiger Teil einer solchen Veranstaltung geht.

Ich denke, dass ich behaupten kann, dass alle Teilnehmer erfüllt und bereichert vom Wochenende nachhause gefahren sind. Mir ging es so.

Zum Hintergrund der Denktage: Elke Jeanrod-Premauer leitet seit Jahren ihre Denkwochen im Chateau d`Orion in Bearn/Südwestfrankreich sehr erfolgreich und seit 2 Jahren arbeiten wir an einer Kooperation, deren Früchte wir an diesem Wochenende ernten durften. Schaut Euch auch das Programm in Frankreich an: Denkwochen und Kräutertage mit Herrn Fleischhauer (chateau-orion.com) an einem der schönsten Plätze des „alten“ Frankreichs.

Elke und wir in Sonnenhausen planen bereits die nächsten Denktage: was ist ein gutes Leben? Wie kann ich dieses denken … in diese Richtung wird es dabei gehen. Und guten Wein und gutes Essen und die Kunst sind in Sonnenhausen immer dabei!

Herzliche Wintergrüße,

 

Euer Georg Schweisfurth

Kofelgschroa  – Christoph Pepe Auer – Oansno  und  Natur Pur: Wie bei der Premiere im letzten Jahr sorgen auch 2017 wieder phänomenale Musiker aus dem Alpenraum mit vielen Liveacts drinnen und draußen für Begeisterung. Ob es allerdings auch wieder zu einer spontanen Jam-Session spätnachts im Kochstall kommen wird, wissen wir noch nicht, aber bis dahin hätten wir alles, was der Gaumen toll findet: Schweinsbräu – Bier, frische Würste, lässige Gerichte mit Produkten aus unserem Bio-Garten und diverse Überraschungen. Diesmal garen wir unter der Erde.

Weitere Informationen zu diesem MITMACH-GENUSS-FESTIVAL für alle Sinne finden Sie hier: ALPENSPEKTAKEL 2017

Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen.

Immer mehr Brautpaare entscheiden für eine Feier in romantisch-ländlicher Umgebung mit einem Hauch von schlichter Eleganz. Wie ein roter Faden zieht sich außerdem das Thema Nachhaltigkeit durch die Hochzeitstrends und so kommen beim Essen vor allem saisonale Obst- und Gemüsesorten, möglichst direkt aus der Region und in BIO-Qualität, auf den Teller. Über diese Entwicklung freuen wir uns ganz besonders,  denn für all das steht GUT SONNENHAUSEN.

Aufgepasst! Am 1. April 2017 haben wir die Vorbereitungen für die Hochzeitssaison 2018 begonnen. Rufen Sie uns an und sichern Sie sich Ihren Wunschtermin!

Erste Informationen erhalten Sie gleich hier zum Download:

Gut Feiern

Sie wünschen sich neue Aufgaben und weiteren Erfolg für 2017? Wir auch!

Wir suchen Verstärkung für unser Team in Küche und Bankettverkauf. Kreative Workshops im Kochstall, rauschende Feste in der historischen Reithalle, geselliges Küchengarten-BBQ … unsere Gäste schätzen nicht nur die Vielfalt der Möglichkeiten sondern vor allem, dass wir Gastgeber aus Leidenschaft sind und mit der gleichen Leidenschaft kochen – natürlich BIO!

Unser gemeinsamer Erfolg im Neuen Jahr? Hier weiterlesen:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie diese an unsere Personalleitung, Frau Katharina Ringer –  ringer@sonnenhausen.de

 

Die Antiquitäten- und Upcycling Design – Tage haben inzwischen Tradition auf Gut Sonnenhausen. Seit mehreren Jahren verwandelt sich unser denkmalgeschützter Gutshof in eine außergewöhnliche Ausstellungsfläche für liebevoll erhaltene und restaurierte Schätze aus früherer Zeit. Hochwertige Möbel, Lüster und Leuchten, Porzellan, Tischwäsche und Leinen … und noch vieles mehr werden von ausgewählten Antiquitätenhändlern präsentiert. Kreative Upcycling Designer bilden mit ihren Kunstwerken Ergänzung und Kontrast dazu. Es gibt Führungen über den Gutshof und auch zu den Ausstellern sowie Bio-Schmankerl aus der Gutsküche.

Ein Wochenende voller Entdeckungen steht uns bevor: Samstag, 12.11. & Sonntag, 13.11.16 – jeweils von 11 – 18 Uhr.
Mehr Infos gibt es unter: Circle of Arts

Kommen Sie auch Entdecken?

Und zwar den 1. Platz der Wahl zum „Besten Tagungshotel“ 2016/2017 in der Kategorie Klausur.
Run 4000 Tagungsprofessionals, Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler gaben ihre Stimmen ab.

Wir freuen uns riesig!
Mehr lesen unter: Top250Tagungshotels

 

Erneut eine Premiere auf GUT SONNENHAUSEN: unser ALPENSPEKTAKEL 2016 vom 30. September bis 02. Oktober 2016!

Der Kartenverkauf für das Festival mit phänomenalen Musikern aus mehreren Alpenländern hat begonnen. Es werden sich auf GUT SONNENHAUSEN treffen: Unterbiberger Hofmusik – Christian Zehnder – ALMA – Barbara Schirmer – Matthias Schriefl – Jütz

Selbstverständlich darf der kulinarische Aspekt nicht zu kurz kommen und so kochen, metzgern und verwöhnen gemeinsam: Hausherr Georg Schweisfurth, Sternekoch Stefan Marquard, Küchenchef Reinhard Angerer … und das SONNENHAUSEN Team

Sie möchten mehr erfahren? Dann hier das Programm der drei Festivaltage nachlesen – ALPENSPEKTAKEL 2016
Sie möchten direkt Karten kaufen? Dann einfach anrufen unter 08093 5777 0 oder schreiben an info@sonnenhausen.de