Parasol Peak – Filmpremiere & Konzert
Freitag, 20:00 Uhr / Reithalle

Der Weg des Multiinstrumentalisten Manu Delago ging von Tirol in die ganze Welt. Als Drummer und Perkussionist entdeckt er das schweizerische Instrument ‚Hang’ und entwickelt sich daraufhin zum stilbildenden Meister. Seinen Wohnsitz hat er seit vielen Jahren in London. Neben seinen eigenen Projekten tourt er von dort aus auch mit international bekannten Größen wie Björk und Anouschka Shankar. Seine Herkunft und musikalische Herangehensweise hat er nun eindrucksvoll mit dem Film ‚Parasol Peak’ auf den Punkt gebracht.  Die Grenzerfahrungen, die Manu Delago und seine Begleiter bei den Dreharbeiten im Hochgebirge machten, sind in ihrer Musik den ganzen Film hindurch spürbar. Im anschließenden Konzert lässt er mit einem Auszug an Kompositionen diese Erfahrungen für den Besucher live erlebbar werden.

Manu Delago – Hang & Perkussion
Isa Kurz – Gesang, Geige, Klavier
Alois Eberl – Posaune & Akkordeon
Chris Norz – Perkussion

Eindrücke – gibt’s hier: Manu Delago – Parasol Peak – An Alpine Sound Expedition (Trailer)

www.parasolpeak.com