20:00 Uhr
Eintritt je nach Kategorie € 12 – 22

Benefizkonzert des Münchner Ärzteorchesters auf Gut Sonnenhausen

Mit einem klassischen Konzertprogramm gastiert das Münchner Ärzteorchester am Sonntag, dem 22.03.2020, um 20 Uhr auf Initiative und unter Leitung seiner Dirigentin Miriam Haupt bereits zum fünften Mal auf Gut Sonnenhausen.

Der Münchner Flötist Tobias Kaiser wird Mozarts Flötenkonzert in D-Dur KV 314 spielen. Nach der Pause erklingt Mendelssohn Bartholdys heitere 4. Sinfonie, die „Italienische“, ganz zu Beginn des Konzerts Mozarts 1. Sinfonie.

Im Rahmen der Konzertreihe konnten in den zurückliegenden Jahren bereits mehr als 10.000 Euro an Eintrittsgeldern und Publikumsspenden der international tätigen Hilfsorganisation “Ärzte ohne Grenzen” überwiesen werden. Auch in diesem Jahr wird wieder an „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet werden.

Wie in den Vorjahren besteht zusätzlich zum Ohrenkitzel die Gelegenheit zum Gaumenschmaus: Ab 18 Uhr ist das Restaurant von Gut Sonnenhausen für die Konzertbesucher geöffnet. Tischreservierung bitte unter der Telefonnummer: 08093 57770

Tickets sichern: www.muenchenticket.de

Die Presse schreibt: „Ein mächtiges und zugleich sehr klassisches Programm haben sich die Mediziner da ausgesucht und es mit Bravour gemeistert. […] Engagierte Laienmusiker spielen hier auf wahrlich hohem Niveau. Ihr fast ausverkauftes Benefizkonzert zugunsten von „Ärzte ohne Grenzen“ in der Reithalle von Gut Sonnenhausen fand beim Publikum großen Anklang.“ (SZ, 25.3.2019)