Saxofon – Cello – Gitarre

Sonntag, 18.11.2018
20:00 Uhr
Eintritt € 22 / 18

Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Saxofonist und Komponist Peter Dahm mit einer Musik, die Grenzen aufweicht. Neben seinen eigenen Kompositionen spielt er Stücke aus der ganzen Welt“…Diese Musik ist weit gespannt. Sie reicht von mal sensiblem, mal zupackendem Modern Jazz bis zur Balkan-Folklore, streift Klezmer-Klassiker ebenso wie türkisch-arabische Motive, besitzt indische Anklänge; auch samtige südafrikanische Klangpracht findet sich…..“(Weser Kurier-Bremen)
Er erhielt den Kompositionspreis des Arbeitskreises Bremer Komponisten und Kompositionsaufträge der Kulturwerkstatt westend in Bremen, von der Arbeitnehmerkammer und für die Musiktage Spiekeroog. Mit Susanne Paul und Jan Olaf Rodt hat er sich zwei exzellente Kollegen an seine Seite geholt, die nicht nur großes musikalisches Können einbringen, sondern auch Peigene Stücke und Arrangements.

Peter Dahm – Saxofon
Susanne Paul – Jazz-Cello
Jan-Olaf Rodt – Gitarre